Mein Studio:
Ulm
Augsburg

Was ist Functional Training?

Der Begriff baut darauf auf, dass die ausgeführten Übungen einen funktionellen Bewegungsablauf simulieren – knapp gesagt Bewegungen, die jeder Mensch im Alltag oder in Belastungssituationen braucht. Es werden also nicht einzelne Muskeln trainiert, sondern ganze Muskelgruppen. Das Training wird dadurch so effektiv, dass zum einen viele Muskeln gleichzeitig gefordert und zum anderen dadurch eine hohe Belastungsintensität aufgebaut wird. Dein Trainingsniveau ist dabei völlig unerheblich, es ist vor allem für Anfänger geeignet!

Wie läuft das Training ab und wie werden die Kurse gestaltet?

Das Ganze kann je nach Vorliebe entweder alleine oder auch in Gruppentrainings absolviert werden. Hier kommt der Faktor Wettbewerb hinzu: Du misst Dich mit anderen Teilnehmern, das motiviert ungemein. Somit erhebt sich diese Fitness-Trainingsmethode fast zu einer Sportart. Wettbewerb und Teamgeist machen Functional Training so einzigartig. In den Gruppenworkouts wirst Du durch ständig variierende Trainings immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt – Du weißt also nie was auf Dich zukommt.

Was macht Functional Training so besonders?

Das ist natürlich die entscheidende Frage. Das ist einfach zu beantworten: Es macht süchtig. Ziel dieser Methode ist die allumfassende Fitness, die sich aus Kraft, Ausdauer, Koordination, Schnelligkeit und Beweglichkeit zusammensetzt. Du stellst Deinen Körper vor neue Herausforderungen, testest neue Limits aus. Das Workout dauert nicht lang und bringt Dich an Deine Grenzen. Ziel ist nicht, nur Kraft oder Ausdauer zu trainieren, sondern die körperliche Leistungsfähigkeit in allen motorischen Fähigkeiten auszubauen und die Gesundheit des Trainierenden zu erhalten/wiederherzustellen.

WODs

Trainiere in Gruppen von max. 10 Personen mit einem erfahrenen Trainer (Level 1 Lizenz) und bringe Dich ans Limit. Die Kursstunde setzt sich dabei immer aus mehreren Elementen zusammen: A. Aufwärmen/Technik, B. Kraft, C. WOD (Workout of the day), D. Cool Down. Ziel ist es, Dich in allen motorischen Fähigkeiten voran zu bringen.

Spezialkurse

Olympic Weightlifting, Mobility, Team-Workouts mit lizenzierten Trainern. Neben den klassischen Workouts bieten wir auch Spezialkurse, die Dich in vielerlei Hinsicht weiter voran bringen. Olympisches Gewichtheben nimmt im Bereich des kompetetiven Functional Trainings einen wichtigen Teil ein. Hier erlernst Du die richtige Technik. Beweglichkeitstraining ist ebenfalls ein wichtiger Baustein für die Verbesserung Deiner Leistung. Mit Team-Workouts setzt Du einen anderen Reiz und arbeitest an Deinen Teamfähigkeiten.

Open gym

Das FUNCTIONAL GYM steht Dir täglich von 6-24 Uhr zur Verfügung. Du kannst also auch alleine an Deinen Fähigkeiten feilen. Dabei steht Dir das Equipment nahezu uneingeschränkt zur Verfügung. Kurse haben Vorrang beim Equipment, Zugang nur mit gültiger MemberCard.

Challenges

Wir veranstalten regelmäßig interne und externe Wettkämpfe, bei denen du dich mit anderen messen kannst. Ziel des Functional Trainings ist es, sich zu verbessern. Dein wahrer Gegner bist also Du selbst. Jedoch können Wettbewerbe noch letzte Reserven in Dir aktivieren – zudem macht es Spaß! Wir verbinden Challenges immer auch mit entsprechendem Rahmenprogramm (BBQ, …).

Vielseitiges Equipment

Wir bieten Dir Racks, Riggs, Benches, Rings, Ropes, Tires, Wallballs, Slamballs, Kettlebells (4-40 kg), Ab Mats, Boxes, Concept2 Rudergeräte, Blackrolls, Sleds, Boxsäcke, professionelle Langhanteln (Male, Female, Technik) von ATX, Speedropes, Bänder, Peg Boards, Abwurfplatten, Dipstangen, einen Outdoorbereich inkl. Hausrunde, u.v.m. Bitte achte auf das Equipment und behandle es schonend. Zudem räume die benutzten Gegenstände immer wieder ordentlich zurück. Wir verstehen das FUNCTIONAL GYM als Community!